Über das Buch

Ein Buch, im Stakkato eines 18-jährigen geschrieben, von unerklärlich hoher literarischer Qualität. Von 150 jungen Männern des Jahrgangs 1928, die mit ihm ins Feld zogen, blieben nach der kurzen Zeit des Kampfes zwei am Leben – einer davon war Helmut Altner. Kommentiert von Tony Le Tissier, britischer Militärhistoriker, letzter Gouverneur in Spandau, WW2-Experte.

•  Der bewegendste autobiografische Bericht aus den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs
•  Umfangreiches Register und Kartenmaterial
•  Erstmals neu aufgelegt seit 1948

Berlin Story Verlag

1 Auflage der Nachausgabe (19. März 2012)

383 Seiten, 32 Fotografien und 12 Karten in s/w
Fester Einband

Format: 12,5 x 20,5

ISBN: 978-3-86368-031-2

Kommentar verfassen